pexels-andrea-piacquadio-37.jpg

Kleine Stiche,
große Wirkung:
Microneedling!

Microneedling ist ein nicht operatives Verfahren, dessen Anwendung bei der Behandlung von ästhetischen Hautproblemen hilft. Hierbei wird ein elektrischer Dermapen über die Problemzonen der Haut geführ, wobei zahlreiche Nadeln in die Haut eindringen und diese leicht verletzen. Es entsteht eine Reizung der Zellen, wodurch die Durchblutung angeregt, die Regeneration der Haut gefördert und die Erneuerung der Zellen angestoßen wird. Zudem kommt es zu Neubildung von Kollagen und der Bildung von körpereigener Hyaluronsäure. Gleichzeitig können unsere hochwertigen Pflegeprodukte besser in die Haut eindringen und ihre Wirksamkeit maximieren. Somit hilft Microneedling bei zahlreichen Hautproblemen wie Falten, Dehnungsstreifen, Akne, Narben oder Haarausfall.
Hier erklären wir dir im weiteren Verlauf unsere verschiedenen Anwendungsgebiete des Micro Needlings. Das ersetzt allerdings nicht unsere Aufklärungsstunde, die du vor deiner Behandlung in Anspruch nehmen musst.

FÜR WEN IST MIRCONEEDLING GEEIGNET?

Im Allgemeinen kommt Microneedling für dich in Frage, wenn du stark unter einem Hautproblem leidest. Bevorzugt behandelt werden Gesicht, Kopfhaut, Hals, Dekollitee, Oberschenkel, Po und die Brust. Besonders gute Ergebnisse erzielt Microneedling bei folgenden Anwendungsfelder: Narben (Aknenarben, Brandnarben, Operationsnarben u.a.), Falten (und andere Zeichen der Hautalterung), Dehnungsstreifen (z.B. Schwangerschaftsstreifen), Kopfhautproblemen, Haarausfall, Pigmentstörungen, Hautverfärbungen, Cellulite, Lippen.

Da durch die Nadeln kleine Verletzungen an der Haut vorgenommen werden, wird die Haut zur Selbstheilung und Regeneration angeregt. Die Nadeln sind jedoch nur 0,2 mm bis maximal 1,5 mm lang, daher ist die Nutzung mit keinen Risiken verbunden. Micro Needling präsentiert sich auch als ausgezeichnete Alternative, für alle, die schon mal über ein Facelifting nachgedacht haben. Die Behandlung mit dem unseren Geräten ist wesentlich angenehmer und weniger riskant.

pexels-andrea-piacquadio.jpg

FÜR WEN IST MIRCO NEEDLING NICHT GEEIGNET?

Im Allgemeinen kommt Micro Needling für dich in Frage, wenn du stark unter einem Hautproblem leidest. Bevorzugt behandelt werden Gesicht, Kopfhaut, Hals, Dekollitee, Oberschenkel, Po und die Brust. Besonders gute Ergebnisse erzielt Micro Needling bei folgenden Anwendungsfelder: Narben (Aknenarben, Brandnarben, Operationsnarben u.a.), Falten (und andere Zeichen der Hautalterung), Dehnungsstreifen (z.B. Schwangerschaftsstreifen), Kopfhautproblemen, Haarausfall, Pigmentstörungen, Hautverfärbungen, Cellulite, Lippen.

Da durch die Nadeln kleine Verletzungen an der Haut vorgenommen werden, wird die Haut zur Selbstheilung und Regeneration angeregt. Die Nadeln sind jedoch nur 0,2 mm bis maximal 1,5 mm lang, daher ist die Nutzung mit keinen Risiken verbunden. Micro Needling präsentiert sich auch als ausgezeichnete Alternative, für alle, die schon mal über ein Facelifting nachgedacht haben. Die Behandlung mit dem unseren Geräten ist wesentlich angenehmer und weniger riskant.

pexels-daniel-reche-1556669.jpg

AKNE- UND AKNENARBENBEHANDLUNG

Schätzungsweise 15 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Akne oder Aknenarben. Mirco Needling kann hier Abhilfe schaffen. Auch das U.S National Library of Medicine kommt in seinem wissenschaftlichem Abstract zu der Erkenntnis, dass Micro Needling eine sehr effiziente Methode ist, um Aknearben zu minimieren. In einer weiteren Untersuchung bestätigte das Institut, dass auch zukünftige Auftreten von Narben durch die Produktion neuern Kollagens gemindert wird. Bei regelmäßiger Behandlung können die Narbentrichter aufgefüllt werden und das Hautbild nach und nach deutlich verbessert werden.

Nach wenigen Wochen werden bereits erste Verbesserungen sichtbar sein. Um das beste Ergebnis zu erzielen, sind in den meisten Fällen mehrere Sitzungen erforderlich. Bis die Kollagenbildung das beste Ergebnis erzielt, vergehen in der Regel mehrere Monat. Für den genauen Zeitraum sind aber auch die Tiefe und Schwere deiner Narben ausschlaggebend.

pexels-shotpot-6338374.jpg

BB GLOW / MESO FOUNDATION

Im Allgemeinen kommt Micro Needling für dich in Frage, wenn du stark unter einem Hautproblem leidest. Bevorzugt behandelt werden Gesicht, Kopfhaut, Hals, Dekollitee, Oberschenkel, Po und die Brust. Besonders gute Ergebnisse erzielt Micro Needling bei folgenden Anwendungsfelder: Narben (Aknenarben, Brandnarben, Operationsnarben u.a.), Falten (und andere Zeichen der Hautalterung), Dehnungsstreifen (z.B. Schwangerschaftsstreifen), Kopfhautproblemen, Haarausfall, Pigmentstörungen, Hautverfärbungen, Cellulite, Lippen.

Da durch die Nadeln kleine Verletzungen an der Haut vorgenommen werden, wird die Haut zur Selbstheilung und Regeneration angeregt. Die Nadeln sind jedoch nur 0,2 mm bis maximal 1,5 mm lang, daher ist die Nutzung mit keinen Risiken verbunden. Micro Needling präsentiert sich auch als ausgezeichnete Alternative, für alle, die schon mal über ein Facelifting nachgedacht haben. Die Behandlung mit dem unseren Geräten ist wesentlich angenehmer und weniger riskant.

pexels-artem-podrez-7504712.jpg

ANTI-AGING BEHANDLUNG

Häufig werden wahre Wunder rund um das Thema “Anti-Aging” und Hautverjüngung versprochen. Doch mit Micro Needling können nachweislich Alterserscheinungen reduziert werden. In einer Micro Needling Studie konnte gezeigt werden, dass sich die Neubildung von Kollagen 6 Wochen nach der Behandlung um 206 % erhöht hat. Wird die Behandlung vier mal wiederholt, mit einem jeweiligen Abstand von einem Monat, zeigt die Studie des US Natinal Library of Medicine einen Anstieg der Kollagen- und Elastin-Bildung von bis zu 400 %.

Mit Hilfe von computergestützten Bildanalysen konnte zudem gezeigt werden, dass durch Micro Needling Falten im Gesicht und besonders um die Lippenregion sicher und wirksam behandelt werden können. Auch in zahlreichen weiteren Studien und Abstracts wird die Sicherheit und Effizienz der Behandlungsmethode dargestellt.
Neben deines Hauttyps spielt auch dein Alter und die Faltentiefe eine entscheidende Rolle. Um mit Micro Needling Falten bekämpfen zu können, ist das Stadium der Falten von essenzieller Bedeutung.

pexels-ron-lach-8258543.jpg

NARBENBILD VERBESSERN

Mithilfe des Dermapen wird die betroffene Hautpartié hier vorsichtig behandelt. Hierbei dringen zahlreiche Nadeln in die Haut ein und verletzen diese leicht. Es entsteht eine Reizung der Zellen, wodurch die Durchblutung angeregt, die Regeneration der Haut gefördert und die Erneuerung der Zellen angestoßen wird. Zudem kommt es zu Neubildung von Kollagen und Bildung von körpereigener Hyaluronsäure.

Diese Straffungsfaktoren sind verantwortlich für Hautglätte, feine Poren und Straffheit. Bei vorhandenen Narben, z.B. bei Aknenarben oder sonstiger atrophischer Narben, füllen diese Stoffe die Narbenoberfläche wieder auf – die Narben werden kleiner und das Hautbild wieder besser. Nach der direkten Behandlung dauert es einige Zeit, bis der volle Effekt des Microneedlings sichtbar wird. Als Faustregel gilt: Umso schwerwiegender die Vernarbung, desto länger dauert es, bis Ergebnisse sichtbar werden und umso öfter wird die Behandlung wiederholt werden müssen.

pexels-karolina-grabowska-7.jpg